Zurück von unserer Udine-Tour

Wir sind soeben wieder von unserem Italien-Trip retour gekommen. Drei schöne Tage bei den südlichen Nachbarn, gekrönt mit einem Besuch in einem wunderschönen Stadion, mit starken Ultras.

 

Der Besuch in Udine war ein voller Erfolg. Ein wirklich nettes Städtchen mit knapp 100.000 Einwohnern lud bei wunderschönem Wetter dazu ein, das italienische Flair zu genießen, Eindrücke der Stadt zu sammeln und die Zeit in Italiens Norden zu genießen.

 


 

Später ging es für uns bei sommerlichen 27 Grad ins Stadio Friuli, mittlerweile Dacia Arena genannt, zur Partie Udinese Calcio gegen Sampdoria Genua.

 

Der gesamte Bericht zu unserem Wochenende in Norditalien, inklusive Fotos und Videos, folgt in den kommenden Tagen.