Old Firm Derby von Glasgow

Als „Old Firm“ bezeichnet man eines der ältesten Derbys der europäischen Fußballgeschichte. Das Glasgower Aufeinandertreffen zwischen Celtic Glasgow und den Glasgow Rangers.

celtic park old firm glasgow
Aufnahme des Celtic Parks beim Old Firm | bild: brian hargadon (flickr)

 

Über 400 mal wurde dieses Derby bereits ausgetragen und ist nicht nur aufgrund der geographischen Lage brisant, da beide Teams in Glasgow beheimatet sind, sondern auch wegen der religiösen Ansichten der beiden Fanlager. Während auf Seiten der Rangers die Protestanten ihren Verein unterstützen, haben wir bei den Celtics die irisch-stämmigen Katholiken. Es ist das größte Fußballereignis in Schottland, wenn diese Teams aufeinander treffen. Selbst in Städten wie Dundee und Edinburgh gibt es mehr Fans der Glasgower Großvereine als der einheimischen Klubs. In den Jahren gab es immer wieder Ausschreitungen zwischen den beiden Teams, wie 1971 bei der zweiten Ibrox-Katstrophe als 66 Fans ihr Leben verloren oder oder 1931 als der damalige Celtic Torhüter John Thomson nach einem Zusammenprall mit dem Rangers Stürmer Sam English einen Schädelbasisbruch erlitt, an dem er später verstarb.

 

Rangers old firm Ibrox Stadium Glasgow
Die Fans der Rangers vor dem Stadion | bild: Tom Brogan (flickr)

Beide Teams versuchten des öfteren die Schottische Liga zu verlassen und zur weitaus lukrativeren Premierleague zu wechseln. Allerdings vereitelte die schottische Liga dies stets, da sie sonst ihre beiden Zugpferde im eigenen Format verlieren würden. 2011 erließ das schottische Parlament ein Gesetz, welches das Singen von sektiererischen oder beleidigenden Liedern verbietet. Fans beider Lager wurde ab 1. März 2011 verboten, Gesänge oder Lieder dieser Gattung öffentlich wiederzugeben. Die neue Regelung soll dem gegenseitigen Hass der rivalisierenden Fans entgegenwirken.

 

2012 mussten die Rangers Insolvenz anmelden und in der 4. schottischen Liga neu durchstarten. Nächstes Jahr ist es dann jedoch endlich wieder soweit und die Rangers sind wieder erstklassig. Einen Vorgeschmack auf die nun wieder anstehenden Duelle gab es dieses Jahr bereits im Halbfinale des schottischen Cups, als die Zweitklassigen Rangers in einem Elferkrimi die Celtics aus dem Bewerb warfen.

 

Wir hoffen natürlich auf viele spannende Momente in den noch kommenden Partien und dass die beiden Lager sich auf das Spiel besinnen und alles andere außen vor lassen, sodass nur eine sportliche Berichterstattung nötig sein wird. Wir freuen uns bereits wieder auf die legendären Duelle und hoffen, dass die Rangers wieder zu alter Größe durchstarten, damit die schottische Liga zukünftig wieder spannend und umkämpft sein wird, wie in den Jahren vor dem Abstieg der Glasgow Rangers.

 

Ein Bericht von Philipp Bukowsky

Fotos des Old Firm

old firm celtic park glasgow rangers
Aufnahme des Celtic Parks beim Old Firm | bild: brian hargadon (flickr)
old firm scotland schottland rangers celtic glasgow
Die Mannschaft von Celtic Glasgow | bild: tom brogan (flickr)
old firm scotland schottland rangers celtic glasgow
Die Fans der Glasgow Rangers freuen sich auf das Old Firm.. | bild: Graeme MacLean (flickr)
old firm scotland schottland rangers celtic glasgow
Die Fans der Rangers vor dem Stadion | bild: Tom Brogan (flickr)

Relevante Artikel:

Bild (c) Alex Schmitt (flickr)
Bild (c) Alex Schmitt (flickr)

Revierderby

Bild: (c) apasciuto (flickr)
Bild: (c) apasciuto (flickr)

Liverpool & ManU

Bild: (c) olaszmelo (flickr)
Bild: (c) olaszmelo (flickr)

Mailänder Derby