Football Manager (FM) 2017 Talente: Exoten

Bild: (c) fussballwelt.at
Bild: (c) fussballwelt.at

Torwart:

Haviv Ohayon (Maccabi Tel Aviv)

Israel ist nicht unbedingt als große Torhüter-Nation bekannt. Das könnte sich jedoch mit Haviv Ohayon ändern. Aktuell an den FC Watford verliehen, hat er im Football Manager 2017 Potenzial zu einem Keeper von Weltklasse-Format.

 

Verteidigung:

Fabiano Tello (Independiente del Valle)

In Ecuador wird man fündig, wenn man auf der Suche nach einem hochtalentierten linken Verteidiger ist. Fabiano Tello, aktuell bei Independiente unter Vertrag, ist auf jeden Fall einen Scoutbericht wert.

 

César Montes (Monterrey)

Bei Monterrey in Mexiko steht Cécar Montes unter Vertrag. Mit einer perfekten Größe von 1,91 und dem nötigen fußballerischen Talent, ist Montes ein Innenverteidiger, den man sich im Football Manager unbedingt genauer ansehen sollte.

 

Zaharaddeen Bello (Kano Pillars)

Zwar genießt der Innenverteidiger nicht unbedingt große Bekanntheit in der weiten Fußballwelt. Da hilft auch der Vereinsname "Kano Pillars" wenig. Wir helfen euch auf die Sprünge: Bello ist Nigerianer und aktuell in seiner Heimat bei Kano Pillars aktiv. Ein vielversprechendes und günstiges Talent für euren Football Manager 2017 Spielstand.

 

Moussa Wague (Excellence Foot)

Der Senegalese Moussa Wague dürfte einer der Talente sein, die ihr euch im Football Manager 2017 am günstigsten sichern könnt. Der 17-Jährige bringt viel Potenzial mit und kann sich als rechter Verteidiger stark entwickeln.

 

Mittelfeld

Chukwudi Agor (ASJ Academy)

Chuckwudi Agor. Viel mehr muss ich hier nicht schreiben. Alleine der Name ist bereits einige Millionen wert und die Vorfreude darauf beim Football Manager 2017 nach einem Tor des jungen Nigerianers "CHUUUUKWUDI!!!!!" rufen zu können, unbezahlbar. Kicken kann der Junge übrigens auch, daher solltet ihr ihn euch anschauen!

 

Orbelin Pineda (D. Guadalajara)

Der 20-jährige Mexikaner Pineda spielt aktuell in seiner Heimat bei Deportivo Guadalajara. Glaubt man den Gerüchten, sind aktuell sowohl Manchester City, als auch der FC Porto an Pineda interessiert.

 

Meschak Elia (TP Mazembe)

Meschak ist ein offensiv vielseitig einsetzbarer Kongolese, der aktuell noch in seiner Heimat für TP Mazembe aktiv ist. Durch seine starken Leistungen und sein großes Talent ist es wohl nur eine Frage der Zeit, bis Meschak der Sprung nach Europa gelingt.

 

Angriff:

Hirving Lozano (CF Pachuca)

Bestimmt müsst ihr für Lozano tief in die Tasche greifen. Auch in der echten Fußballwelt war unter anderem Manchester United an dem 21-jährigen Mexikaner interessiert.

 

Mario Mandrault (Raja Casablanca)

Der erst 17-jährige Flügelspieler Mario Mandrault aus Gabun hat es ebenso in unsere Liste geschafft. Bei Raja Casablanca unter Vertrag, bringt er im Football Manager 2017 viel Potenzial mit. Ein interessantes Talent, auch für etwas kleinere Geldbeutel.

 

Sekou Koita (US Kita)

Unsere Top 11 der größten Talente des Football Manager 2017 aus Ländern die man nicht immer am Schirm hat, komplettiert Sekou Koita. Der 17-jährige aus Mali stammende Stürmer ist ebenfalls vergleichsweise günstig zu haben und kann sich im FM stark entwickeln.

 


Weitere, große Talente im Football Manager 2017:

FM-Talente: Europa

Sie gelten im Football Manager 2017 zu den größten Talenten, sind noch jung und haben noch eine Menge Potenzial. Wir stellen euch die größten Talente Europas im FM 2017 vor.

FM-Talente: Südamerika

Sie gelten im Football Manager 2017 zu den größten Talenten, sind noch jung und haben noch eine Menge Potenzial. Wir stellen euch die größten Talente Südamerikas im FM 2017 vor.

FM-Talente: U17

Wahre Talente erkennt man früh. So auch im Football Manager 2017. Wir zeigen euch die talentiertesten Spieler, die nicht älter als 17 Jahre alt sind. Einige solltet ihr unbedingt im Auge behalten!